Aktuelle News

ANFAHRT UND INFORMATIONEN ZUM POKALSPIEL IN NORDHAUSEN

Nordhausen, Albert-Kuntz-Sportpark – Samstag, 10. August 2019 (Anstoß 15.30 Uhr) * DFB Pokal 1. Runde

Der Wacker-Sportpark wurde am 26. August 1923 geweiht. Das anschließende Eröffnungsspiel fand zwischen Wacker und dem VfL Halle 1896 statt. Die Hausherren verloren die Partie deutlich mit 0-6. Das Stadion bietet 8.088 Zuschauerplätze, davon 1.088 Sitz- und 7.000 Stehplätze. Die Sitzplätze

Der in die Jahre gekommende Albert-Kuntz-Sportpark in Nordhausen, soll umgebaut werden. Durch die zur Verfügung gestellten Mittel können Pläne tatsächlich umgesetzt werden. Foto: Fischer (Sept.2009)
und 1.500 Stehplätze sind überdacht. Im Rahmen eines Spiels der zweitklassigen DDR-Fußball-Liga im September 1951 zwischen der BSG Motor Nordhausen West und der SG Lichtenberg 47 (3-3) erhielt der Wacker-Sportpark seinen heutigen Namen zu Ehren des Widerstandskämpfers gegen das NS-Regime, Albert Kuntz, der 1945 im KZ Mittelbau-Dora, nördlich von Nordhausen, ermordet wurde.
In den 1980er Jahren wurde die in die Jahre gekommene Sportstätte umfangreich renoviert. Es wurden überdachte Sitz- und Stehplatztribünen, ein Sozialgebäude, eine Traglufthalle und eine Flutlichtanlage für mehrere Mio. Mark errichtet. Auch einige Länderspiele der Junioren wurden im Sportpark ausgetragen. Am 22. September 1987 trat die Fußball-Olympiaauswahl der DDR in der Qualifikation zu den Olympischen Sommerspiele 1988 vor 5.400 Zuschauern gegen die niederländische Olympiaauswahl an. Die DDR gewann mit 4-2, konnte sich aber als Gruppenzweiter hinter Italien nicht für das Turnier in Seoul qualifizieren.

Im April 2019 teilte der Verein mit, dass der Bund, nach einem Beschluss des Haushaltsausschusses, in den Ausbau der Sportflächen und die Sanierung des Sozialgebäudes im Albert-Kuntz-Sportpark insgesamt 1,044 Mio. Euro investieren wird. Die Mittel stammen aus dem Programm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“. Mit dem Geld soll der zweite Bauabschnitt starten können um Gästeblock und Sozialgebäude zu renovieren und neue Trainingsplätze anzulegen. Außerdem soll im Sportpark eine teilüberdachte Haupttribüne mit 2.000 Plätzen sowie ein Funktionsgebäude errichtet werden. Das Stadion wird gemäß den Vorgaben der Regionalliga ausgebaut. Die Pläne ließen jedoch einen späteren Ausbau für die 3. Liga zu.

Mit Nordhausen verbindet Aue eine Punktspielgeschichte. Das erste Spiel 1950 in der DS-Liga (2. Liga) zwischen Lok KWU Nordhausen und der Zentra Wismut Aue, konnten die Gäste mit 7-3 gewinnen. Es folgten dort in den 1990er Jahren sieben weitere Partien gegen Wacker in der DDR-Liga, der NOFV-Oberliga und der Regionalliga-Nordost

Anfahrt mit dem PKW
Die nach Einwohnern siebtgrößte Stadt in Thüringen liegt am Südrand des Harzes im Nordwesten der Goldenen Aue. So wird die Landschaft zwischen Nordhausen und Sangerhausen im Grenzbereich von Thüringen und Sachsen-Anhalt genannt. Die Anreise nach Nordhausen gestaltet sich relativ einfach

Blick zurück in der Regionalliga Nordost. Am 10. November 1996 gewannen die Veilchen am 14. Spieltag mit 2-1 in Nordhausen. Mike Sadlo sorgte mit späten Toren (86./88.) für die Entscheidung. Wacker konnte nur noch per Elfmeter (89.) verkürzen. Foto: Burg
über die A72 und dem Kreuz Chemnitz weiter in Richtung Leipzig. Die seit Ende 2016 bestehende etwas umständliche Verkehrsführung bei Borna wird sich vorerst nicht ändern: Die provisorische Überleitung des Autobahnverkehrs auf die B 95 über eine 2016 verlegte Ampelkreuzung bleibt. Erst wenn die neue Anschlussstelle Borna-Nord in Betrieb geht, wird der Verkehr an dieser Stelle wieder flüssiger rollen. Aber vorige Woche wurde ein weiterer Teil der A72 freigegeben. Das 9,5 Kilometer lange Teilstück ist zunächst nur in Richtung Chemnitz befahrbar. Kann also bei der Rückfahrt schon voll benutzt werden. Ab Ende September 2019 rollt es dann laut Landesamt für Straßenbau und Verkehr auch in die Gegenrichtung. Der letzte Abschnitt zwischen Rötha und der A38 befindet sich noch im Bau. Er soll erst gegen Ende 2026 fertiggestellt werden. Die Kosten für diesen rund sieben Kilometer langen Abschnitt belaufen sich nach aktuellem Stand auf 238 Millionen Euro. 90 Prozent der Trasse verlaufen auf früherem Tagebaugelände, der Boden muss deshalb aufwendig verdichtet und stabilisiert werden. Die Strecke von Borna und der Anbindung zur A38 am Kreuz Leipzig-Süd (17 Km) muß deshalb noch auf der alten B95 zurückgelegt werden. Ist aber akzeptabel. Achtung: in der Ortslage Espenhain lauert ein fest installierter Blitzerkasten. Am Kreuz Leipzig-Süd dort dann auf die A38 in Richtung Göttingen fahren. 122 Kilometer weiter an der Ausfahrt Heringen/Nordhausen-West die A38 in Richtung NDH-Zentrum verlassen. Später dann einfach auf der B4 in Richtung Ilfeld/Braunlage orientieren.

Die Polizei gibt diese Hinweise für die Besucher des Fußballspiels: Im Stadtgebiet von Nordhausen kann es am Samstag zu Beeinträchtigungen im Straßenverkehr kommen. Folgende Straßen werden als Parkraum für Fans der Gästemannschaft vorgehalten: Harzstraße (B4), Rosenstraße, Am Disselberg und Ellernstraße. Grosse Reisebusse parken entlang der B4 und werden dort durch die Polizei eingewiesen. Das Aussteigen aus den Fanbussen erfolgt an der Kreuzung B4 und dem Grenztriftweg in unmittelbarer Nähe zum Gästeeingang. PKW`s und 9er Busse parken solange die Kapazität vorhanden ist direkt auf dem Grenztriftweg am Gästeeingang. Wenn diese erschöpft dann erfolgt das Parken entlang der B4, welche aus diesem Grund nur einseitig befahrbar (stadtauswärts) sein wird. Die Karten für den Gästebereich sind bereits restlos ausverkauft. Es wird am Spieltag keine Gästekasse sondern lediglich eine Aufwertungskasse geben. Dort besteht die Möglichkeit erworbene Kinderkarten durch Bezahlung des Differenzbetrages in Vollzahlerkarten aufzuwerten. Stadionöffnung ist um 13.30 Uhr.

Naviadresse: Parkallee 8 b | 99734 Nordhausen – Alternativ: Grenztriftweg (Nähe Gästeeingang)

Entfernung Aue - Nordhausen ca. 235 Km (über Leipzig A72 /B95/A38)

Geschrieben von Burg am 08.08.2019, 21:54   (50x gelesen)