Aktuelle News

Zuschauer im Lößnitztal


Volles Haus in Aue. Zuletzt war dies im April 2014 der Fall, als Dynamo Dresden zu Gast war. Foto: Burg
2.963.469 Zuschauer passierten zu den bisherigen 171 Heimspielen die Stadiontore in der 2. Bundesliga 2014/15. Das macht einen Durchschnitt von 17.330 pro Spiel. Respektabel. Neun Spiele von diesen 171 waren ausverkauft. In Heidenheim Vier. Am Millerntor bei St. Pauli Zwei. Im Darmstädter Böllenfalltor auch Zwei und im Fürther Stadion Eins. Von solchen Zahlen kann der FC Erzgebirge Aue derzeit nur träumen. Ginge auch nicht praktisch, denn das heimische Stadion fasst derzeit nur knapp über 15.000 Fans. Neun Heimspiele sind absolviert, die im Durchschnitt knapp 8.500 Zuschauer sahen. Das ist in etwa der Trend seit 2011/12.

Unübersehbar nimmt auch die Zahl der „Fünfstelligen“ Heimspiele mit über 10.000 Zuschauern sukzussive ab. Waren es im letzten Aufstiegsjahr 2010/11 noch Zehn Heimspiele in dieser Kategorie, wurden es von Saison zu Saison immer weniger: 2011/12 | 7x, 2012/13 | 5x und 2013/14 | 4x. In dieser Saison konnte auch erst zweimal die 10.000er Marke geknackt werden. Nach Blick auf die noch kommenden Gegner, wird sich daran auch nicht mehr viel ändern. Der Blick zurück auf die „Goldenen Zeiten“ 2003 bis 2008 verbreitet Wehmut. In dieser Zweitligazeit gab es zu den 85 Heimspielen 61x eine fünfstellige Zuschauerzahl! Rekord war die Saison 2004/05, als zu den 17 Heimspielen 17x die 10.000er Marke überschritten wurde. Kein Wunder das diese Spielzeit den Zuschauer Heimrekord im Auer Lößnitztal hält. (Burg)

Mannschaft * Summe -Spiele- Ø
1. - 1. FC Nürnberg...........289.209.....9......32.134
2. - Kaiserslautern.............320.358....10......32.036
3. - Fortuna Düsseldorf......284.557….9......31.617
4. - RB Leipzig..................263.477....10 ….26.348
5. - FC St. Pauli................257.006....10 ….25.701
6. - Braunschweig.............194.505 .….9 ….21.612
7. - 1860 München...........175.000.…..9 ….19.444
8. - 1. FC Union Berlin.....168.193..….9 ….18.688
9. - VfL Bochum …..........181.274.....10 ….18.127
10. - Karlsruher SC...........128.427.….9…...14.270
11. - SV Darmstadt 98.......133.500....10 ….13.350
12. - 1. FC Heidenheim.....120.300....10 ….12.030
13. - Greuther Fürth..........116.650.....10 ….11.665
14. - Erzgebirge Aue.......... 75.900.…..9 …...8.433
15. - FC Ingolstadt..............82.444.....10…....8.244
16. - VfR Aalen...................66.356.…..9 …...7.373
10. - FSV Frankfurt............52.371.…...9 …...5.819
18. - SV Sandhausen...........53.942.....10 …...5.394
Gesamt= ….....….........2.963.469.....171 ….17.330

Zuschauer im Erzgebirgsstadion 2014/15
Sa. 9.8. - VfL Bochum............8.850
Sa. 30.8. - Düsseldorf.............7.700
Fr. 19.9. - St. Pauli..................9.400
Fr. 26.9. - VfR Aalen..............7.000
So. 19.10. - TSV 1860..........10.000
So. 9.11. - Braunschweig......10.050
Fr. 28.11. - 1.FC Union...........9.100
Fr. 12.12. - Heidenheim..........5.600
Mi. 17.12. - Nürnberg.............8.200
Fr. 6.2. - RB Leipzig.............18.30 Uhr
Fr. 20.2. - Darmstadt.............18.30 Uhr
Fr. 6.3. - Ingolstadt................18.30 Uhr
So. 22.3. - Fürth....................13.30 Uhr
So. 12.4. - Sandhausen..........13.30 Uhr
17.-20.4. - Frankfurt
2.-4.5. - Karlsruhe
So. 17.5. - Kaiserslautern......15.30 Uhr

Zuschauer Ø Heimbilanz im 10 Jahres Vergleich (nur Punktspiele)
2. Liga 2004/05 - 17 - 12.730
2. Liga 2005/06 - 17 - 11.417
2. Liga 2006/07 - 17 - 11.568
2. Liga 2007/08 - 17 - 10.606
3. Liga 2008/09 - 19 - 8.089
3. Liga 2009/10 - 19 - 8.963
2. Liga 2010/11 - 17 - 10.255
2. Liga 2011/12 - 17 - 9.384
2. Liga 2012/13 - 17 - 8.714
2. Liga 2013/14 - 17 - 9.405

Die drei besten Auer Zuschauer Heimbilanzen aller Zeiten
1. - 2. Bundesliga 2004/05 - 17 Spiele - Ø 12.730
2. - DDR Oberliga 1981/82 - 13 Spiele - Ø 12.538
3. - DDR Oberliga 1968/69 - 13 Spiele - Ø 12.385

blick auf die Zuschauerbilanzen seit 1950/51
Geschrieben von Burg am 27.12.2014, 12:35   (1586x gelesen)