Aktuelle News

DFB veröffentlicht Spielplan für die 3. Liga

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat am Freitag den Spielplan für die neue Drittligasaison präsentiert. Demnach startet Zweitliga-Absteiger FC Erzgebirge Aue mit einem Auswärtsspiel in die Saison. Gegner ist der SC Freiburg II (23.-25. Juli). Gespielt wird im Dreisamstadion. Die erste Herrenmannschaft des SC Freiburg trug hier von September 1954 bis September 2021 ihre Heimspiele aus, die seit dem 7. Oktober 2021 in dem neu gebauten Europa-Park-Stadion stattfinden. Seit der Saison 2021/22 spielen die zweite Herrenmannschaft und die Frauen des SC Freiburg ihre Heimspiele an der Dreisam aus.

Das erste Heimspiel findet gegen den VfL Osnabrück (5.8. bis 7.8.) statt. Zwischen den ersten beiden Spieltagen kommt es noch in der 1. Runde des DFB-Pokal zum Duell mit Bundesligist 1. FSV Mainz 05. Anstoß am So. 31. Juli um 18.00 im Erzgebirgsstadion.

Bis zur WM-Winterpause, nach dem 17. Spieltag, wird es zwei Di./Mi.-Spieltage geben. Am 3. Spieltag geht es für den FCE nach Mannheim ins Carl Benz Stadion. Und am 16. Spieltag empfangen die Veilchen im heimischen Lößnitztal die Zebras aus Duisburg.

Bis zur WM-Winterpause, nach dem 17. Spieltag, wird es zwei Di./Mi.-Spieltage geben. Am 3. Spieltag geht es für den FCE nach Mannheim ins Carl Benz Stadion. Und am 16. Spieltag empfangen die Veilchen im heimischen Lößnitztal die Zebras aus Duisburg.

Waldhof Mannheim ist für die Lila-Weißen ein neuer Gegner. Insgesamt sind es für Aue sieben neue Vereine gegen die noch nie ein Pflichtspiel ausgetragen wurde. Meppen, Freiburg II, Oldenburg, Mannheim, Elversberg, Viktoria Köln und die SpVgg Bayreuth.

Die drei Ostduelle gegen Dynamo (6. ST), Zwickau (8.ST.) und dem HFC (12.ST.) bestreiten die Auer zuerst in den eigenen vier Wänden in der 1. Halbserie. Brisant wird es zum Rückspiel in Zwickau. Das Spiel am 27. Spieltag ist am Di./Mi.-Spieltag im März 2023 angesetzt.

Ab 14. November geht die 3. Liga wie die Bundesliga und 2. Bundesliga mit Beginn der FIFA-Abstellungsperiode wegen der WM in Katar in eine neunwöchige Pause. Danach geht es für Aue im neuen Jahr mit einem Auswärtsspiel (13.01. bis 16.01) in Ingolstadt (18. ST.) weiter.

In der 3. Liga müssen sich die Fans wieder an neue Anstoßzeiten gewöhnen. Freitag 19.00 Uhr, Samstag 14.00 Uhr, Sonntag 13.00 und 14.00 Uhr sowie am Montag um 19.00 Uhr. Vor den Wochenspieltagen mit jeweils fünf Partien am Dienstag- und Mittwochabend gibt es kein Montagsspiel.

Wann die Spiele genau über die Bühne gehen, wie viele Montagsspiele auf die Auer Veilchen fallen, wird der DFB in den nächsten Wochen mitteilen. (Burg)
Geschrieben von Burg am 24.06.2022, 20:16   (301x gelesen)