Aktuelle News

Auslosung DFB Pokal – Aue reist nach Ingolstadt

Der FC Erzgebirge Aue muss in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Zweitliga-Aufsteiger FC Ingolstadt ran. Das ergab die heutige Auslosung im Rahmen der ARD-Sportschau im Fußballmuseum Dortmund am Sonntagabend. Der frühere Fußballprofi und heutige TV-Experte Thomas Broich zog die 64 Kugeln aus den zwei Töpfen. Gleich bei der 4. Los-Kugel fischte er die Auer aus dem Topf.

Der DFB-Pokal 2021/22 wird die 79. Austragung des Fußballpokalwettbewerbs der Männer sein. Das Finale wird am 21. Mai 2022, wie seit 1985 üblich, im Berliner Olympiastadion stattfinden. Quelle: fussball.de

Die Moderation übernahm Stephanie Müller-Spirra und als Ziehungsleiter funguierte Peter Frymuth, Vizepräsident für den Spielbetrieb. Die Schanzer und die Veilchen standen sich bisher in 17 Pflichtspielen gegenüber. Im DFB-Pokal gab es dieses Duell schon einmal. Im August 2016 unterlag der FCE zu Hause im heimischen Stadion gegen den damaligen Erstligisten mit 7-8 erst im Elfemeterschießen. Nach 120 Minuten stand es 0-0. In der Liga treffen die Veilchen am 11. Spieltag auf Ingolstadt. Gespielt wird dann am vorletzten Oktoberwochenende in Aue.

Alle Amateurvereine, die vier schlechtesten Zweitligisten und die vier besten Drittligisten der vergangenen Saison besitzen ein generelles Heimrecht für die erste Runde, die vom 6. bis 9. August ausgespielt wird. Das Finale findet am 21. Mai 2022 in Berlin statt. Mit RB Leipzig, Erzgebirge Aue, Dynamo Dresden und Landespokalsieger Lok Leipzig sind vier sächsische Vereine im Wettbewerb dabei. Die zeitgenauen Ansetzungen wird der DFB "frühestens zehn bis zwölf Tage" nach der Auslosung vornehmen. (Burg)

Die 1. Runde im DFB-Pokal 2021/22

Alle bisherigen DFB-Pokalspiele von Erzgebirge Aue

Geschrieben von Burg am 04.07.2021, 19:11   (337x gelesen)