Spielberichte
29. Spieltag, 06.03.2016

1

:

0

Sparkassen Erzgebirgsstadion Aue, Sonntag 06. März 2016
(Kick off 14.00 Uhr)


Verdienter 1-0 Sieg gegen Mainz II


Mit einem am Ende hochverdienten 1-0 Heimsieg gegen die Bundesliga-Reserve von Mainz 05 gewannen die Auer Veilchen ihr Heimspiel am 29. Spieltag und blieben somit auch zum 15. Mal in Folge in den Punktspielen ungeschlagen. Die 50-Punkte-Marke ist geknackt. In der Tabelle festigten die Veilchgen damit Rang zwei und haben nun vier Zähler Vorsprung auf den Dritten Osnabrück. Großchancen sahen die 6.200 Zuschauer im ersten Spielabschnitt nicht. Zwar legte der FC Erzgebirge den Vorwärtsgang ein, doch sämtliche Schussversuche von Riese (12. + 27.), Skarlatidis (34.), Wegner (43.) und Riedel (45. +1) wurden abgeblockt oder verfehlten wie von Wegner (19./Kopf) und Handle (44.) ihr Ziel. Die Gäste, die in der Abwehr sehr konzentriert agierten, tauchten vorn bei Männel höchst selten auf. Ein Freitstoß von Pflücke (7.) und ein Distanzschuß von Derstoff (18.), die beide ihr Ziel verfehlten war alles was die Gäste an Offensivaktionen im Lößnitztal zu bieten hatten.

Aues Trainer Dotchev brachte mit Beginn der zweiten Halbzeit Köpke für Wegner. Und der sorgte für etwas mehr Bewegung in der Offensive. Zunächst gab es für die Gastgeber aber eine Schrecksekunde nach 19 Sekunden durch einen Flachschuss von Pflücke, den Männel auf Kosten einer Ecke entschärften mußte. Vier Minuten später fanden sich Kvesic und Skarlatidis zu einem schönen Doppelpaß an der Strafraumgrenze, der „Skarla“ in einer herlichen Schußposition brachte. Im letzten Moment konnte ein Abwehrspieler der Nullfünfer die Szene klären. Dann zeigte Köpke was er drauf hat und viel handlungsschneller als Wegner war. Zunächst von Kvesic freigespielt, ging sein 14m-Schuß (53.) über den Kasten. In der gleichen Minute, wieder von Kvesic bedient, scheiterte er mit einem Flachschuß am Mainzer Torwart. Jetzt wollten es die Veilchen wissen. Riedel erkämpfte sich an der Strafraumgrenze den Ball, grätschte ihn zu Handle und dessen Flanke blockte Ihrig mit der Hand. Den fälligen Elfmeter verwandelte Kvesic (62.) sicher unten rechts. Mainz war fortan plötzlich gefordert und brachte ihren besten Torschützen Hoeler (10 Saisontore) aufs Spielfeld. Doch die besseren Chancen hatte Aue, das einige Male die Vorentscheidung durch Kvesic (71.), Skarlatidis (75.) und Köpke ( 89.) verpasste. (Burg)


Pressekonferenz in Aue. Foto: Burg












Trainerstimmen

Pavel Dotchev (Aue): "Es war das erwartet schwere Spiel gegen einen fußballerisch spielstarken und topausgebildeten Gegner vor dem wir hohen Respekt haben. Wir wußten schon das es für uns nicht einfach werden würde. Ich freue mich wie wir uns heute präsentierten. Trotz dieser Elfmeter-Entscheidung haben wir unter dem Strich verdient gewonnen."

Sandro Schwarz (Mainz II): "Es war ein verdienter Sieg für Aue. In der 1. Halbzeit waren wir sehr mutig und zeigten eine gute Mentalität. In der zweiten Hälfte erhöhte Aue erwartungsgemäß den Druck und wir gerieten erst durch einen unglücklichen Strafstoß in Rückstand. Ob er berechtigt war, kann ich im Augenblick nicht sagen."

Aue (Lila/Lila/Lila): Männel - Riedel, Susac, Breitkreuz, Rizzuto - Handle (64. Adler), Riese, Tiffert (84. Samson), Skarlatidis - Wegner (46. Köpke), Kvesic

Mainz II: Zeaiter - Costly, Ihrig, Kalig, Moos (82. Müller) - Pflücke (69. Hoeler), Bohl, Parker - Saller (87. Kamarieh), Seydel, Derstroff

Schiedsrichter: Johann Pfeifer (Heusenstamm)

Zuschauer: 6.200

Tore: 1-0 Kvesic (62./Handelfmeter)

Reservebank Aue: Jendrusch - Sieber, Soukou, Könnecke

Gelbe Karten: Riedel (13.), Rizzuto (58.) / Bohl (47.)

FCE - Saison 2015/16
01.| Sa. 25.07. - Osnabrück............0-0
02.| So. 02.08. - Großaspach...........0-2
Pokal | Sa. 8.8. - Greuther Fürth....1-0
03.| Sa. 15.08. - Stutt. Kickers.........2-0
04.| Sa. 22.08. - Stuttgart II...............2-1
05.| Mi. 26.08. - VfR Aalen..............1-0
06.| Sa. 29.08. - Würzburg................0-1
07.| Sa. 05.09. - Rostock.................0-0
08.| Sa. 12.09.- RW Erfurt................1-0
09.| Fr. 18.09 – Cottbus...................1-0
10.| Di. 22.09. - FSV Mainz II............1-1
11.| Sa. 26.09. - Holstein Kiel..........0-0
12.| Sa. 03.10. - Hallescher FC..........0-1
SaPo | Sa. 10.10. - Bad Muskau (AF).5-2
13.| So. 18.10. – Magdeburg...........0-0
14.| Fr. 23.10. - Bremen II..................0-4
Pokal | Di. 27.10. - Eintr. Frankfurt..1-0
15.| Fr. 30.10. - Wehen-Wiesbaden..1-1
16.| Sa. 07.11. - Chemnitzer FC..........2-1
SaPo | So. 15.11. - SG Taucha (VF)....8-0
17.| Sa. 21.11. - Dynamo Dresden....1-1
18.| So. 29.11.- Fortuna Köln............2-0
19.| Sa. 05.12. - Preußen Münster.......1-0
20.| Sa. 12.12.- Osnabrück..................0-0
Pokal | Di. 15.12. - Heidenheim........0-2
21.| Sa. 19.12. - Großaspach..............2-0
22.| Fr. 22.01. - Stuttgarter Kickers.......1-1
23.| Sa. 30.01. - VfB Stuttgart II..........1-0
24.| Fr. 05.02. - VfR Aalen....................2-0
25.| So. 14.02. - Würzburg...................0-0
26.| Sa. 20.02. - Rostock......................2-0
27.| So. 28.02.- RW Erfurt.....................2-2
28.| Mi. 02.03. – Cottbus........................0-0
29.| So. 06.03. - FSV Mainz II...............1-0
30.| Sa.12.03. - Holstein Kiel...................14.00 Uhr
31.| Fr. 18.3. - Hallescher FC.................17.30 Uhr
SaPo | So.27.03. Dynamo Dresden (HF)...13.15 Uhr
32.| 1.-3.4. – Magdeburg...........................noch offen
33.| 8.-10.4. - Bremen II...........................noch offen
34.| 15.-17.4. - Wehen-Wiesbaden............noch offen
35.| 22.-24.4. - Chemnitzer FC.................noch offen
36.| 29.4.-1.5. - Dynamo Dresden..............noch offen
37.| Sa.07.05.- Fortuna Köln......................13.30 Uhr
38.| Sa. 14.05. - Preußen Münster...........13.45 Uhr

In Fettschrift – Heimspiele

Zuschauer im Erzgebirgsstadion 2015/16
Sa. 25.07. - Osnabrück.....................8.800
Pokal | Sa. 8.8. - Greuther Fürth........6.000
Sa. 15.08. - Stutt. Kickers................7.250
Mi. 26.08. - VfR Aalen.......................8.000
Sa. 05.09. - Rostock.......................10.850
Fr. 18.09. – Cottbus..........................9.550
Sa. 26.09. - Holstein Kiel..................6.700
So. 18.10. – Magdeburg..................10.050
Pokal | Di. 27.10. - Eintr.Frankfurt....10.750
Fr. 30.10. - Wehen-Wiesbaden..........6.360
Sa. 21.11. - Dynamo Dresden..........15.000
So. 29.11.- Fortuna Köln....................6.500
Pokal | Di. 15.12. - 1.FC Heidenheim..8.250
Sa. 19.12. - Großaspach...............7.000
Sa. 30.1. - Stuttgart II........................6.050
So. 14.2. - Würzburg.........................6.000
So. 28.2. - Erfurt................................8.100
So. 6.3. - Mainz II..............................6.200
Fr. 18.3. - Halle................................17.30 Uhr
8.-10.4. - Bremen II
22.-24.4. - Chemnitz
14.5. - Münster.................................13.45 Uhr

Ø Heimbilanz 10 Jahres Vergleich (nur Punktspiele)
2. Liga 2005/06 - 17 - 11.417
2. Liga 2006/07 - 17 - 11.568
2. Liga 2007/08 - 17 - 10.606
3. Liga 2008/09 - 19 - 8.089
3. Liga 2009/10 - 19 - 8.963
2. Liga 2010/11 - 17 - 10.255
2. Liga 2011/12 - 17 - 9.384
2. Liga 2012/13 - 17 - 8.714
2. Liga 2013/14 - 17 - 9.405
2. Liga 2014/15 - 17 - 9.111

Die drei besten Auer Zuschauer Heimbilanzen aller Zeiten
1. - 2. Bundesliga 2004/05 - 17 Spiele - Ø 12.818
2. - DDR Oberliga 1981/82 - 13 Spiele - Ø 12.538
3. - DDR Oberliga 1968/69 - 13 Spiele - Ø 12.385