Allgemeine News

ANFAHRT UND INFOS ZUM AUSWÄRTSSPIEL IN DRESDEN

Dresden – Freitag, 19. Oktober 2018 – Rudolf-Harbig-Stadion (Anstoß 18.30 Uhr)

Das Duell gegen die Dynamos ist historisch seit dem ersten Aufeinandertreffen am 11. November 1951 gewachsen und ist heute das meistgespielte Duell aus Auer Sicht. Gegen keinen anderen Verein haben die Veilchen mehr Pflichtspiele absolviert. 100 mal standen sich beide Mannschaften bisher

Zum Dritten Mal heißt Dresdens bekanntestes Stadion seit September 2018 Rudolf-Harbig-Stadion. Foto: Kuttner
gegenüber. An zweiter Stelle folgen die Duelle gegen Rot-Weiß Erfurt mit 95 Pflichtspielen und an dritter Stelle die gegen Zwickau mit 93 Spielen gegeneinander. Auch nach der politischen Wende stellen die nun 35 Spiele (32 Punkt- und 3 Pokalspiele) gegen Dynamo Rekord dar.
Im August 2018 erwarben die Konsum Dresden eG und die DREWAG – Stadtwerke Dresden GmbH gemeinsam bis 2021 die Namensrechte am Stadion. Bis zum 31. August um 12 Uhr konnten Fans im Internet über den zukünftigen Namen der Spielstätte abstimmen. Zur Wahl standen die früheren Namen Dynamo-Stadion und Rudolf-Harbig-Stadion. Der neue (alte) Name sollte vor dem Heimspiel am 1. September 2018 gegen den Hamburger SV bekanntgegeben werden. Nach der Absage der Partie wurde der neue Stadionname beim Nachholspiel am Dienstag 18. September, um 18.17 Uhr, vor dem Anpfiff des Heimspiels vor über

30.000 Zuschauern gegen den Hamburger SV auf dem Rasen offiziell bekanntgegeben. An der Abstimmung beteiligten sich 29.512 Personen, von denen 16.036 (54,33 Prozent) für den Namen Rudolf-Harbig-Stadion stimmten, sodass das Stadion seit dem 18. September 2018 wieder diesen Namen trägt.


Anfahrt
Für die anreisenden Gästefans stellt der Veranstalter diesmal den Messeparkplatz (01067 Dresden/Messering 6) zur Verfügung. In den letzten Jahren war dies der Parkplatz „Volksfestgelände“ an der Pieschener Allee gegenüber dem DSC-Stadion (Heinz-Steyer Stadion). Der Messeparkplatz befindet sich also weiter hinten in der Nähe des früheren Shuttle-Parkplatzes. Die Parkplatzsituation in der Stadt wird auf Grund weiterer Veranstaltungen äußerst angespannt sein. Es wird daher ausdrücklich dazu geraten den reservierten Gästeparkplatz zu nutzen. Dort stehen auch Toiletten zur Verfügung. Für den Weitertransport stehen von zirka 16.15 Uhr – 18.15 Uhr Shuttlebusse bereit, welche dann direkt zum Rudolf-Harbig-Stadion Dresden fahren. Überhaupt sollte man sich in Dresden als Lila-Weißer Fan äußerst sensibel bewegen. Sicher ist sicher. Die Fahrt-Route zum Messering 6 nach Dresden für PKW-Fahrer und 9er Busse ginge also wie gewohnt über die A72 in Richtung Chemnitz. Dann weiter auf der

Das Stadion verfügt über 20 Blöcke mit der Bezeichnung von A bis T. Diese unterteilen sich weiterhin in kleinere Blöcke, sodass es insgesamt 57 Blöcke gibt. Foto: dfb.de
A4 bis zur Abfahrt Dresden-Altstadt. Hier abfahren und den Hinweisschildern in Richtung Zentrum/Messe/Bischofswerda auf der Meißner Landstraße/B6 folgen. Nach der ARAL -Tankstelle (linker Hand - ca. 2,5 Km nach der Abfahrt), links auf der Hamburger Strasse bleiben und die Verkehrsführung auf der B6 in Richtung Zentrum/Messe weiter geradeaus folgen. Nach 1 Kilometer und einer grossen Kreuzung macht die B6 einen Linksknick (Linker Hand eine TOTAL-Tankstelle) in die Bremer Strasse. Nun Immer auf dieser B6 (Hauptstrasse) bleiben. Weiter über Magdeburger Strasse bis zur Einmündung „Schlachthofstrasse“ (Richtung Messe ausgeschildert) fahren. Hier an der Ampel links abbiegen und auf dieser geradeaus bis zum Messering fahren.

Im Stadion fanden in der Sommerpause kleinere Umbauarbeiten an den Stehplätzen im Gästeblock statt. Zudem wurde ein neuer Rasen verlegt. Die Gästeblöcke S (Stehplatz) und T1 (Sitzplatz) sind über den Eingang Süd/Südwest (Ecke Blüherstraße/Parkstraße) erreichbar. Der Gästeblock öffnet 16.30 Uhr. Die Gästekasse ist nur geöffnet, wenn es noch einzelne Restkarten geben sollte und natürlich als Aufwertungskasse. Ein ganz wichtiger Hinweis am Schluss für alle

Stehplatzkarteninhaber: Bitte unbedingt den Block S bis ganz oben ausnutzen, um somit den Stau um das einzigste Mundloch im Gäste-Block, wie in den letzten Spielen zu vermeiden!

Adresse für Navifreunde: Messering 6 (Messeparkplatz) | 01067 Dresden (Shuttle Parkplatz)

Entfernung: Aue – Dresden: Shuttle-Parkplatz Platz/Messeparkplatz ca. 109 km

Geschrieben von Burg am 17.10.2018, 20:41   (70x gelesen)